recruiting

Erhalten Sie qualifizierte Bewerbungen für Ihren Betrieb

Cihan Öztürk

Marketing & Recruiting Experte

Jede Woche qualifizierte Bewerbungen erhalten

  • Eine enorme Zunahme der Bewerbungen von Experten in Ihrer Nähe
  • Aufmerksamkeit von Fachkräften, die bereit sind Ihren Arbeitgeber zu wechseln und nicht aktiv auf Jobsuche sind
  • Kompetente Fachkräfte gewinnen um einen guten Kundenservice zu garantieren

Woran scheitern die meisten Konzepte?

ausbleibende präsenz

Obwohl alle Unternehmer wissen, dass Ihre Wunschmitarbeiter im Angestelltenverhältnis sind, schalten Sie noch Anzeigen in Zeitungen oder Stellenbörsen. Hier findet man nur Mitarbeiter, die aktiv auf der Suche sind.

recruiting prozess

Zu lange Bewerbungsformulare und Abfragen von Informationen und Dokumenten, die kein Bewerber sofort z.B. auf seinem Smartphone zur Verfügung hat.

stetiger konkurrenzdruck

Wenn die Konkurrenz besser als Sie aufgestellt ist, steigt der Druck an der Jobbörse an. Daher sollten Sie einen persönlichen Eindruck hinterlassen, mit guten Arbeitsbedingungen, fairen Leistungen und eindeutigen Vorteilen herausstechen.

Anhand dieser Fehler zeigt sich, dass Sie etwas ändern sollten. Sie müssen nicht länger der Konkurrenz nacheifern, sondern können mit eigenen Konzepten selbst die Führung übernehmen.

Die PQM-Methode als Krisenretter

Mit der vielfältigen PQM-Methode lässt sich ihr Recruiting auf digitaler Ebene vereinfachen, wodurch Sie sich auch im Internet von der besten Seite präsentieren können.

Soziale Medien sind für dieses Ziel ein hervorragender Anlass, da sich auf den zahlreichen Plattformen viele Interessenten und potenzielle Mitarbeiter sammeln. So haben Sie die Möglichkeit, Ihr Recruiting in Zukunft innovativer zu gestalten.

Die Optimierung der Recruiting-Prozesse sorgt jedoch nicht nur für die Generierung neuer und kompetenter Mitarbeiter für Ihr Team. Sie gibt Ihnen die Chance, sich endlich wieder mehr mit den schönen Seiten des Unternehmens zu beschäftigen und Ihre Leistungen umzusetzen.

Unsere maßgeschneiderten Maßnahmen werden auf diese Weise zu einer durchdachten Lösung, um Ihre bisherigen Strategien optimal mit den neuen Ansätzen gegen den Fachkräftemangel zu verbinden.

Wofür genau steht P Q M?

P – Persönlichkeit des Unternehmens

Hinter Ihrem Unternehmen steckt eine Leidenschaft, ein Team und eine Vision. Dies möchten wir im Bereich der Persönlichkeit zum Ausdruck bringen, um potenziellen Mitarbeitern bereits vorab ein gutes Gefühl zu bieten. So haben Sie es in der Hand, Fachkräfte auf persönlicher Ebene zu begeistern.

Q – Qualifizierte Mitarbeiter

Mit der vielfältigen Methode erreichen Sie die besten Bewerber am Markt. Dies ist auf die stetige Präsenz zurückzuführen, was eine deutliche Verbesserung Ihrer internen Prozesse ermöglicht. So erreichen Sie von Beginn an die besten 10 % der Branche und errichten Ihr neues Experten-Team.

M – Mehrfach

Der gesamte Prozess der Methodik ist wiederholbar und sicher. Dadurch haben Sie in jeder Berufsgruppe und für alle Positionen die Möglichkeit, Ihr Team mit neuen Fachkräften zu erweitern und die Qualität rund um die tägliche Arbeit zu steigern.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

.

(5/5)

Die von uns ausgeschriebene Stelle wurde relativ kurzfristig besetzt und das von einer Bewerberin, die sich über herkömmliche Wege so nicht bei uns bewerben würde.

Fallstudie 

Problem: Die Unternehmensgruppe Husemann suchte vor unserer Zusammenarbeit über herkömmliche Wege nach qualifizierten Mitarbeitern. Die Suche wurde aber vergeblich über die klassischen Methoden angegangen (Zeitungen und Stellenportalen). Da das Unternehmen noch keine Präsenz in den sozialen Medien besaß, war das ein gewagter Schritt nach vorne, was aber trotz Zweifel optimale Ergebnisse hervorbrachte.

Ziel: Einstellung von qualifizierten Mitarbeitern mit mehrjähriger Erfahrung in der Branche.

Lösung: Erstellung eines digitalen Recruiting-Prozesses sowie die Entwicklung einer attraktiven Arbeitgebermarke. Daraufhin starteten wir eine zielgruppenorientierten Recruiting-Kampagne auf den sozialen Medien und überzeugten somit die potenziellen Bewerber in der Region vom Unternehmen.

Ergebnis: Über einen Zeitraum von vier Wochen wurden insgesamt über 40 Bewerbungen generiert. Davon wurdeneine qualifizierte Bewerberin eingestellt.

Sie möchten mehr Informationen? 

Sie möchten wissen, ob sich Social Recruiting auch in Ihrer Branche lohnt? Ob Ihre Wunschmitarbeiter überhaupt auf den sozialen Netzwerken sind? Gerne senden wir Ihnen unser kostenloser kostenloses OzMagazin zu.
Webdesign & More