Mehr Infos

LinkedIn Marketing – Lohnt sich das?

LinkedIn und Xing sind die in Deutschland meist genutzten Business Netzwerke auf dem Markt. Während Xing sich nur an die D-A-CH Region richtet ist LinkedIn international ausgerichtet. Der Trend geht aktuell stark hin zu LinkedIn und Xing verliert immer mehr Mitglieder auch in Deutschland.

 
Mit mehr als 810 Millionen aktiven Mitgliedern ist LinkedIn die aktuell grösste Business Plattform weltweit.
 

Was bedeutet das für die digitale Marketing und Vertriebswelt?

 
Der Kanal LinkedIn bietet eine Vielzahl von internationalen TOP Entscheidern und ist für international ausgerichtete Unternehmen besonders interessant.
 
Hier lassen sich hervorragend Werbekampagnen in Form von Werbeanzeigen platzieren und sehr viele potentielle neue Kunden erreichen. Aber auch für deutsche Unternehmen mit ausschließlich nationalen Kunden bieten die gut 10 Millionen Mitglieder ein enormes Potential.
 

Was kostet uns der Spaß?

 
LinkedIn Werbeanzeigen und der Cost Per Click sind deutlich teurer als auf Facebook und Instagram. Allerdings ist die Qualität der Leads auch deutlich besser.
Man sollte also hier auch ein viel höheres Werbebudget einplanen. Aber es lohnt sich. Das liegt vor allem daran, dass sich hier wesentlich mehr Vorstände, Geschäftsführer und Top Entscheider tummeln als auf allen anderen Netzwerken und die Targetierung der Zielgruppe ist viel präziser.
 
Man kann hier sehr genau definieren welche Zielgruppe die Werbeanzeige sehen soll. Bei Facebook & Co. lassen sich meistens nur sogenannte Interessengruppen und Lookalike Audiences definieren und man hat durch diese Art der Targetierung einen viel höheren Streuverlust.
 
Auch wir haben immer mehr Kunden die an einer LinkedIn Leadkampagne interessiert sind.
LinkedIn richtet sich hauptsächlich an größere und mittelständische Unternehmen aus den verschiedensten Branchen im b2b Umfeld. Für KMUs und Einzelunternehmen ist der Kostenfaktor in vielen Fällen die Einstiegshürde. Es gibt allerdings auch Ausnahmen: Ist das Produkt/die Dienstleistung hochpreisig genug, dann können auch hier Kampagnen mit einem ordentlichen ROI platziert werden.
 
 
Fazit:
 
Unseren Erfahrungswerten nach ist LinkedIn die ideale Plattform für Werbeanzeigen für alle Unternehmen und Unternehmer, die besonders hochwertige Leads auf C-Level generieren wollen und das entsprechende Marketing Budget haben. Gerade im hochpreisigen Projekt Geschäft mit einem etwas längeren Salescycle lassen sich hier hervorragend neue Kontakte knüpfen, Projekte identifizieren und Projekte anbahnen.
 
Manchmal muss man es, wie so oft im Leben, einfach ausprobieren 😉
 
In diesem Sinne wünsche ich Euch ein frohes Osterfest,